logo_neu01
button_businessapp
button_facebook
logo_neu03

Von der ehemaligen Spitalskirche zum Hotel-Garni.

 

Bereits im Jahr 1474 wurde der Grundstein des damaligen Bürgerspitals und der Spitalskirche gelegt.


Der gesamte Komplex bestand aus drei Hauptgebäuden: der Spitalskirche, dem Spitals-

gebäude und der sogenannten Benefiziantenwohnung – das war der Wohn-

bereich für den Spitalsgeistlichen.

 

Die historischen Mauern sind bis heute original erhalten und wurden aufwändig renoviert.

 

eines der wertvollsten gebäude der barockstadt schärding!

bilder_histroy_gr

1474 – 1498

Bau des Bürgerspitals und der Spitalskirche.

 

1809

Durch einen Brand zur Zeit Napoleons wurde das Gebäude großteils zerstört

 

1858

Jahre später begann die Sanierung des Hauses und es entstanden Wohnungen und eine Werkstatt. Die Struktur des Gebäudes wurde dabei deutlich verändert.

Decken und Gewölbewände wurden nachträglich eingezogen

 

1909

Die Stadtgemeinde Schärding kaufte den Komplex. Dieser diente unterschiedlichen Nutzungen (z.B.: Stadtbibliothek)

 

2005

Beginn des Umbaus. Großer Bedacht wird dabei auf die Beibehaltung der historischen Außenerscheinung gelegt.

 

2006

Eröffnung des Stadthotel Schärding – ****Hotel Garni

 

 

 

ZIMMER JETZT RESERVIEREN:

TEL. +43-7712-36130

E-MAIL:

are-INFO-xya34[at]ddks-STADTHOTEL-SCHAERDING.AT

 

 

STADTHOTEL SCHÄRDING • A-4780 Schärding, Kirchengasse 19, Tel. +43-7712-36130, Fax +43-7712-36130-4, are-info-xya34[at]ddks-stadthotel-schaerding.at